Meine Erfahrungen mit Car Sharing

  • von

In den letzten Monaten bin ich auch ab und zu mit der Bahn oder dem Flugzeug unterwegs. Vor Ort war ich dann auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen. Seit kurzem habe ich mich bei Car2Go und DriveNow angemeldet. Durch den Car Sharing Gedanken bin ich in 13 Städten nun auch bei Reisen mit der Bahn oder dem Flugzeug äußerst mobil. Durch die Fahrzeuge die bis zu 30 Minuten vor der Nutzung kostenfrei reserviert werden können, wird die Mobilität sehr gesteigert. Das Lokalisieren eines Fahrzeuges kann einfach mit einer passenden App erfolgen. Ich nutze auf meinem Windows Phone Car Jump. Die Fahrzeuge beider Anbieter, so wie für sportliche die Fahrräder der Bahn, werden in der Applikationen sehr übersichtlich angezeigt.
Mit einem Klick kann man sich über den Typ und den Zustand des Fahrzeuges informieren.

Seit einigen Tage habe ich nun auch die neue APP von Drive Now mit der sich direkt das reservierte Fahrzeug ohne die Member Carsten geöffnet werden kann.

Was sich so einfach darstellt, habe ich in München getestet. Ein passendes Fahrzeug war schnell gefunden und zu Fuss auch in wenigen Minuten erreicht. Nach dem Öffnen fand ichmich sehr schnell mit der weitern Bedienung zurecht. Am Ziel an gekommen, brauchte ich das Fahrzeug nur innerhalb des Geschäftsgebietes abzustellen, dabei wird das Gebiet durch das Navigationssystem markiert innerhalb dessen der Mietvorgang beendet werden kann. Mein Fazit, die Nutzung der Fahrzeuge ist sehr einfach und auch der Zustand ist im Regelfall sehr gut. Daher kann ich die Nutzung nur empfehlen. Wenn du dir selbst ein Bild machen möchtest kannst du dich über den folgenden Link bei Car2Go registrieren und bald in einen der vielen Smarts Platz nehmen.

Viel Spaß beim testen.

Print Friendly, PDF & Email